window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1873950-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'socialWidgetTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Liebeslieder zum Valentinstag – Zeit für Gefühle

Liebeslieder zum Valentinstag – Zeit für Gefühle...

Liebe – Inspiration für große Songs

Es gibt wohl kaum ein Lied, das mit seiner Emotionalität den Zuhörer so packt wie „Nights in White Satin“. Wenn Moody Blues Gitarrist und Lead Sänger Justin Thomas „Cause I love you. Yes I love you. Oh how I love you“ anstimmt, dann werden alle Herzen weich. Auch wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, kann anhand der Melodie nachvollziehen, wie viel Schmerz in diesen Worten steckt, denn „Nights in White Satin“ handelt von einer unerfüllten Liebe.

Ein kleiner Hit für die Moody Blues – ein Song für große Gefühle

Erschienen ist der Song der Moody Blues im Jahr 1967, zuerst auf der LP „Days of Future Passed“ als Teil des Titels „The Night: Nights in White Satin“. Das orchestrale Intro und weitere Teile steuerte das London Festival Orchestra bei. Für die Single, die ebenfalls 1967 erstmalig erschien, wurde das Stück „abgespeckt“: Sowohl das Intro als auch ein als „Late Lament“ bezeichneter Spoken Word-Teil mit einem sehr düsteren Gedicht von Schlagzeuger Graeme Edge.

Anfangs war „Nights in White Satin“ nur ein bescheidener Erfolg beschieden – der Song erreichte Platz 19 in den UK Singles Chart und nur Platz 103 in den USA. Bei der Wiederveröffentlichung 1972 schafften es die Moody Blues auf Platz 2, woraufhin sich der Song auch im Mutterland der Band in den Top 10 platzieren, 1979 erneut veröffentlicht verfehlt „Nights in White Satin“ knapp die oberen zehn Platzierungen.

Auch wenn das Stück niemals der „Riesenhit“ geworden ist und ihm die Nummer 1-Charts-Position versagt blieb, genießt „Nights in White Satin“ bis heute ungebrochene Popularität. Das lässt sich auch an der großen Anzahl an Cover-Versionen ablesen, so von Il Divo (2006), The Shadows (1986 – das Stück finden Sie aktuell neu in unserem Programm), The Dickies (1979), Tina Arena (2008), Sandra (1992), Mario Frangoulis (2002), Matt Cardle (2010), Alain Bashung (1991) und Eric Burdon (1986) sowie vom Royal Philharmonic Orchestra (1994) und vom London Symphony Orchestra (1978). Eine der ungewöhnlicheren Versionen ist das „Knights in White Satin“ betitelte Cover vom Münchner Disko-Produzenten Giorgio Moroder

Keine Liebe ohne Leiden

Schlager wird ja oft dafür kritisiert, dass er nur auf die schönen und angenehmen Seiten thematisiert. Liebe spielt dabei eine zentrale Rolle und jeder Fan kann aus dem Stehgreif eine Unzahl an Schlager Hits aufzählen, bei denen „Ich liebe Dich“ entweder im Titel auftaucht oder zumindest im Songtext. Es gibt aber auch einige Ausnahmen von dieser Regel, so wie Christian Frankes „Ich Wünsch' Dir Die Hölle Auf Erden“ . In dem Lied beklagt der in Nürnberg geborene Schlagersänger, dass seine Geliebte sich in einen anderen Mann verguckt hat, der zwar aussieht „wie James Dean, doch viel mehr ist nicht dran“. Verzweifelt beschreibt er, dass er alles versucht hat, die Frau seiner Träume zu halten, doch sein Wunsch „Ich Wünsch' Dir Die Hölle Auf Erden, wenn Du heut gehst“, legt schon nahe, dass er auch nicht mehr daran glaubt, dass alles gut geht.

Für Christian Franke war das 1981 aufgenommene „Ich wünsch dir die Hölle auf Erden“ nicht nur die erste Single sondern auch sein größter kommerzieller Erfolg. Mit „Wenn du gehst, stürzt nicht der Himmel ein“ legte der Sänger mit der hohen Kopfstimme ein Jahr später noch einen Song nach, der melodisch an „Sugar Baby Love“ von den Rubettes erinnert und inhaltlich an „Ich wünsch die die Hölle auf Erden“ anschließt: „Wenn Du gehst stürzt nicht der Himmel ein, er weint höchstens ein paar Tränen. Wenn Du gehst, bleibt nicht die Erde steh‘n und ich werde weiter leben.“ Alles also halb so schlimm…

Valentinstag – Werden Sie kreativ und zeigen Sie Ihre Liebe!

Liebe – glücklich oder enttäuscht war zu allen Zeiten eine große Inspirationsquelle für Schriftsteller, Maler, Bildhauer und Musiker. Die Liebe ist eine der zuverlässigsten Triebkräfte für Kreativität. Das gilt nicht nur für ausgebildete Künstler, sondern auch für „normale Menschen“ wie Du und ich. Warum also zum Valentinstag die Liebste oder den Liebsten nicht mit etwas Selbstgemachtem beschenken? Oder mit einem von Ihnen vorgetragenen Song? Liebeslieder finden Sie viele in unserem Shop, suchen Sie einfach nach dem Interpreten oder dem Titel. Wenn Sie das Passende gefunden haben, können Sie den Song einfach kaufen, downloaden und los kann‘s gehen! Ihre Liebste oder Ihr Liebster werden sich sicher freuen, mehr als über ein Verlegenheitsgeschenk!

Zum Schluss noch ein wenig Inspiration zum Thema Liebeslieder:

Tags: Liebeslieder

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Liebeslieder

    Schöner Beitrag. Hier noch ein Vorschlag für ein schönes Liebeslied
    Deine Lakaien - Love Me To The End
    https://www.youtube.com/watch?v=PT02Uqq40O4

  • Liebeslieder

    Ein sehr schöner Beitrag. Liebeslieder gibt es viele schöne ,auch ich habe einen den ich super schön finde . Vicky Leandros & Tony Christie "We're gonna stay together"

  • Vielen Dank

    Hallo Kerstin,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Leider haben wir Deinen Lieblingssong "We're gonna stay together" nicht in unserem Programm.
    Aber wer weiß, vielleicht kommt dieser ja noch.

    Viele Grüße
    Werner